27.04.2017: Kiezspaziergang im Brunnenviertel

Kiezspaziergang im Brunnenviertel und Besuch des degewo-Beratungspavillons am 27.04.2017 um 8.00 Uhr Brunnenviertel.

Hier wird gewohnt.
Vereinzelt stehen Gründerzeithäuser zwischen Riegeln des sozialen Wohnungs-baus der 60er bis 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Nur vier mal sechs Straßen misst das kleine Quartier im Stadtteil Gesundbrunnen. Wo vor Jahren der Putz bröckelte, leuchtet jetzt viel frische Farbe. Aber Farbe allein reicht nicht. An der Stabilisierung des Viertels arbeitet ein Quartiersmanagement.
Kiezspaziergang mit den besten Fachleuten der Nachbarschaft. Die Mitglieder des Brunnenviertel e. V. und des Quartiersmanagements kennen das Alltagsleben der hier Wohnenden gut und können uns im Viertel zu jeder Ecke etwas berichten.
Der Beratungspavillon Brunnenstraße/Demminer Straße wurde 2012 von der degewo als Reaktion auf die Eröffnung einer Spielhalle ein-gerichtet. Neben Suchtberatung der Caritas gibt es Renten- und Sozial- sowie eine Mietschuldnerberatung, Hilfen zu Miete bei Hartz IV und zum Erhalt des Wohnraums. Hier offenbaren sich die drängendsten Probleme des Viertels.
Die Wohnungsgesellschaft
Über 80 % des Wohnungsbestandes betreut die degewo AG als landeseigenes Wohnungsunternehmen. Die Unterstützung der degewo durch Angebote und Infrastruktur ist vielfältig und im Viertel für viele unverzichtbar geworden. Dennoch sind noch viele kleine und große Aktivitäten nötig, um im Brunnenviertel selbst-bestimmtes Leben ohne Transferleistungen und mit Verantwortungsbewusst-sein für das eigene Wohnumfeld zur Normalität zu werden zu lassen. Chancen-geber sind immer willkommen.
Hingehen!
Am 27. April 2017 besuchen wir das Brunnenviertel im Wedding. Nach einem kurzen Spaziergang durch das Quartier lernen Sie bei einem kleinen Frühstück mit dem Beratungspavillon der degewo AG eine echte Stadtteil-Institution kennen. Hier gibt es Rat und Hilfe. Die Beraterinnen stellen uns ihre Arbeit vor.
8:00 Uhr Kiezspaziergang
Treffpunkt Brunnenstraße Ecke Ramlerstraße vor dem Beğen Market mit Beate Chudowa, Brunnenviertel e.V. und Fraidoon Naziri, QM Brunnenviertel.
9:00 Uhr Frühstück im Beratungspavillon, Brunnenstraße/Demminer Straße
mit Alma Evert (Renten- und Sozialberaterin) und Susanne Wilkening (AWO).
Ende der Veranstaltung gegen 10:00 Uhr

Einladung als pdf:

IN MITTE FÜR MITTE Einladung Brunnenviertel 27 04 2017